Skip to main content

Zuggeschirr Hund

Zuggeschirr HundDer Begriff “Zuggeschirr Hund” weist schon darauf hin, dass dieses Geschirr für Hunde benutzt wird, die Zugarbeit verrichten. Zur Zugarbeit zählt Schlitten-Hundesport, Dogscooting, Bikejöring, Canicross, Skate-Jöring, Kickspark. Bei einem Zuggeschirr für Hunde wird die Zugkraft des Hundes optimal verteilt, damit Druckstellen und Wundreiben vermieden wird. Seine Bewegungsfreiheit und Atmung wird wenig, bis gar nicht eingeschränkt, weil an den Seiten der Bereich des Brustkorbes frei bleibt. Die Auflageflächen dieser Geschirre sind extra weich und das Material ist äußerst leicht und wenig Wasser aufnehmend. Wichtig ist, dass das Zuggeschirr richtig sitzt, damit die Aktivitäten mit Ihrem Hund zum unvergesslichen Erlebnis werden. Hier zeigen wir beliebte Hunde Zuggeschirre und X-Back-Geschirre für Fahrrad, Jogging, Wandern, Bollerwagen und weitere Hundesportarten.

Zuggeschirr Hund Empfehlungen

Zuggeschirr Hund Fahrrad

24,99 € bei Amazon*

Zuggeschirr Hund Canicross

Zuggeschirr Hund X-Back

Zuggeschirr Hund – was sollte beim Kauf beachtet werden

Bei der großen Auswahl an Hunde Zuggeschirren kann man schnell den Überblick verlieren. Eine optimale Passform ist das Allerwichtigste beim Kauf eines Zuggeschirrs. Folgende Punkte gilt es außerdem zu berücksichtigen bevor Sie ein Zuggeschirr für den Hundesport online kaufen.

+ Anwendungsbereich

Zuggeschirr ist nicht gleich Zuggeschirr, denn für jeden Einsatzbereich gibt es einen bestimmten Typ. Wichtig ist also, dass Sie sich darüber klar werden, wofür genau Sie das Hunde Zuggeschirr benötigen.

+ Qualität

Hierbei sollten Sie auf eine saubere und ordnungsgemäße Verarbeitung achten, das heißt, dass es keine offenen Nähte gibt, die Ihren Vierbeiner stören könnten und die Lebensdauer des Zuggeschirrs beeinträchtigen würden. Das Zuggeschirr sollte waschbar sein, da es auch zu Verschmutzungen kommen kann.

+ Material

Zuggeschirre für Hunde gibt es in Nylon und Leder. Sollte Ihr bester Freund eine Wasserratte sein, greifen Sie lieber zu einem Nylongeschirr, da es wasserunempfindlich, schmutzabweisend, reißfest und schnell trocknend ist.

Geht es Ihnen eher um eine hochwertige Optik, ist ein Ledergeschirr die richtige Wahl. Leder ist langlebig, wenn es richtig gepflegt wird, aber nicht für jeden Einsatzzweck geeignet, da manche Lederarten mit Schmutz und Feuchtigkeit nicht gut zurechtkommen.

Zuggeschirr Hund – richtiger Sitz

+ Polsterung

Bereiche, wie Brust, Riemen und Gurte müssen gut gepolstert sein, da es bei Ihrem Hund sonst zu Druckstellen und Verletzungen kommen kann.

+ Einstellung

Bauch- und Brustgurt sollten unbedingt verstellbar sein, damit das Zuggeschirr aktuellen Gegebenheiten (Wachstum, Gewichtszu- und abnahme) angepasst werden kann.

+ Größe

Die Größe sollte beim Kauf eines Zuggeschirrs das wichtigste Kriterium sein. Die korrekte Ermittlung der Größe ist deshalb immens wichtig und gelingt anhand folgender Messdaten optimal.

+ Brustumfang

Das Maßband wird ca. zwei Fingerbreit (bei großen Hunden eine Handbreit) Hinter den Vorderbeinen angelegt und einmal um den Brustkorb des Hundes gelegt.

+ Halsumfang

Führen Sie das Maßband einmal rund um das Ende des Halses Ihres Vierbeiners.

+ Taillenumfang

Messen Sie den Taillenumfang an der schmalsten Stelle des Hinterleibes vor den Hinterbeinen bei Hündinnen und immer vor den Genitalien bei Rüden.

+ Rückenlänge

Legen Sie das Maßband am Nacken an und ziehen Sie es über denn Rücken zum Schwanzansatz.

+ Schulterhöhe

Messen Sie die Schulterhöhe vom Boden bis zur Schulter Ihres Hundes in einer geraden Linie.

Unterschiedliche Hunde Zuggeschirre

X-Back-Geschirr

  • Geeignet für herkömmliche Schlittenhunderassen
  • X-förmig auf dem Rücken verlaufende Gurtbänder
  • Einsatzbereiche: Bikejöring, Skijöring, Dogscooting und -trekking und Zughundesport

H-Back-Geschirr

– Für Hunde ohne typischen Schlittenhundekörper
– Gurtbänder formen am Rücken entlang ein H
– Einsatzbereiche: siehe X-Back-Geschirr

Faster

– Für Hunde, die beim Sprinten den Rücken krümmen
– V-Ausschnitt und somit keine Gurte auf dem Rücken
– Einsatzbereiche: Bikejöring, Zughundesport

Brustblattgeschirr

– Geeignet für Hunde mit schlankem Körperbau und extrem tiefem Brustkorb
– Das Gurtband verläuft quer vorne über die Brust
– Einsatzbereiche: Zugarbeit in langsamem Tempo

Safety

– Für Hunde, die bei eingeschränkter Rückenfreiheit verspannen
– Die Zuglast ist großflächig auf die Brust verteilt
– Einsatzbereiche: Canicross, Bikejöring

Welches Zuggeschirr Hund das Richtige ist, können nur Sie entscheiden.
Allgemein zu empfehlen sind Hunde Zuggeschirre, die aus hochwertigem Material sind, eine gute Verarbeitung haben und deren Gurte verstellbar sind.

Mehr Hundegeschirre entdecken:

Geschirr Hund

Diese Seiten könnten Ihnen auch gefallen:

Canicross
Dog Scooter
Zugstopp Halsband