Skip to main content

Hundebademantel

HundebademantelWer denkt, dass ein Hundebademantel nur etwas für verwöhnte Luxus-Schoßhündchen ist, die mit Designer-Klamotten ausgestattet werden und deren Halsbänder mit Diamanten oder wenigstens mit Swarovski-Kristallen geschmückt sind, der hat Vorurteile und liegt völlig falsch. Wer schon einmal einen Hund im Auto transportiert hat, der zuvor ausgiebig in einem See oder einem Fluss gebadet hat, der weiß, dass nasse Hunde schlecht riechen. Da gibt es nichts zu beschönigen oder vorsichtig drum herum zu reden. Ein nasser Hund müffelt nicht nur, ein nasser Hund stinkt. Aber unser menschliches Wohlbefinden sollte natürlich nicht das einzige Kriterium für die Anschaffung eines Hunde Bademantels sein. Und wer nicht möchte, dass sein Auto nach nassem Hund riecht, der ist gut beraten, sich einen Hunde Bademantel zuzulegen. In dieser Kategorie zeigen wir beliebte Hundebademantel aus Mikrofaser, Frottee und Baumwolle für kleine, mittlere und große Hunde (Größe XS, S, M, L, XL, XXL).

Hundebademantel Mikrofaser

Hundebademantel Baumwolle

Hundebademantel XXL

Warum ist ein Hunde Bademantel eine sinnvolle Anschaffung?

Wenn Sie Ihrem Hund nach dem Baden einen Hunde Bademantel anziehen, wird sein Fell in Windeseile trocknen. Ein weiterer Vorteil ist, dass mit einem Hunde Bademantel wesentlich weniger schlechte Gerüche entstehen.

Premium Hunde Bademäntel nehmen in rund 10 Minuten bis zu 80 Prozent der Feuchtigkeit aus dem Hundefell auf. Hundebademantel mit Beinen sorgen für trockenes Fell am ganzen Körper.

Vorteile eines Hundebademantels

Wenn Sie Ihrem nassen Hund einen Hunde Bademantel anziehen, vermeiden Sie viele Probleme, die ein nasser Hund mit sich bringt, wie zum Beispiel:
– einem nassen Hund wird sehr schnell kalt
– im Winter können nasse Hunde schnell krank werden
– ein nasser Hund mit langem Fell braucht sehr lange, bis sein Fell wieder trocken wird und auch in diesem Fall entsteht wieder das lästige Geruchsproblem

An dieser Stelle würden normalerweise die Nachteile eines Hunde Bademantels stehen. Die bleibt in diesem Fall aber leer, denn es gibt keine Nachteile.

Was sollte ich bei Kauf eines Hundebademantels beachten?

– Der Bademantel muss die richtige Größe haben. Es macht keinen Sinn, einen Dackel in einen Hunde Bademantel zu stecken, der für eine Dogge gedacht ist.

– Der Hunde Bademantel sollte waschbar sein. Denn Hygiene ist auch für unsere Fellnasen wichtig.

Für welche Hunde lohnt es sich, einen Hunde Bademantel anzuschaffen?

In erster Linie natürlich für alle die Hunde, die das Wasser lieben und sich in jeden Fluss oder See stürzen. Zur Not auch in große Pfützen oder sonstige übelriechende Tümpel, wenn gerade kein See oder Fluss in der Nähe ist.

Dazu gehören Labradore und ganz besonders Retriever, denn die sind ja schließlich einmal dafür gezüchtet worden, dass sie gerne ins Wasser gehen und den Menschen beim Fischen oder Jagen unterstützen, indem sie die Beute aus dem Wasser holen.

Aber auch andere Hunderassen oder auch Mischlingshunde gehen gerne ins Wasser. Das kommt ganz auf den jeweiligen Hund an.

Jenseits von den sommerlichen Badefreuden gibt es aber auch Situationen im Leben von nicht so wasserfreudigen Hunden, in denen diese von ihrem Besitzer gebadet werden:

– Wenn die Hunde sich in irgendwelchen übel riechenden Substanzen gewälzt haben oder
– wenn die Hunde Hautprobleme haben und deshalb auf tierärztliche Anordnung in die Badewanne müssen.

Auch in den beiden letzten Fällen wird Ihr Hund es Ihnen danken, wenn er nach dem Bad einen kuscheligen Hundebademantel angezogen bekommt.

Mehr Hundemäntel entdecken:

Hundemantel