Skip to main content

Dog Scooter

Dog ScooterEin Dog Scooter ist genau das Richtige wenn Sie mit Ihrem Hund zusammen Sport machen wollen. Dabei wird der Hund oder auch mehrere Hunde vor den Roller gespannt und Auslauf mit Spaß für Tier und Besitzer verbunden. Der praktische Roller eignet sich sowohl für die City-Tour als auch Offroad fürs Gelände. Sowohl im Zughundesport als auch privat findet der praktische Hunderoller immer mehr Liebhaber. Denn gegenüber dem Fahrrad hat der Dogscooter einige Vorteile. Welche genau, für welche Hunde er geeignet ist und welches Dogscooting Equipment Sie benötigen erfahren Sie auf diesen Seiten. Dog Scooter konzentrieren sich dabei auf das Wesentliche: Sicherheit, Fahrspaß und die perfekte Führung des Hundes. Ihr Hund wird es lieben!

Welche Hunderassen können einen Dog Scooter ziehen?

Kann ein kleiner Hund einen Dog Scooter ziehen? Grundsätzlich sind Hunderoller für ausgewachsene Hunde mittlerer bis großer Hunderassen ausgelegt. Große Hunderassen ziehen den Roller spielend und sie werden ihn auf geraden Strecken kaum antreiben müssen. Wichtig ist dass Sie Ihren Hund nicht überlasten und fahren Sie nur solange er wirklich Spass daran hat. Sie können Ihren Vierbeiner natürlich vor allem Bergauf durch eigene Tritte jederzeit unterstützen. Für Huskys und ähnliche Hunderassen die viel Auslauf benötigen ist so ein Dog Scooter natürlich perfekt um den Hund auszupowern, ohne sich selbst dabei zu sehr auszupowern.

Dog Scooter Roller City & Offroad Dogscooter:

Dog Scooter Zubehör:

Dog Scooter Vorteile im Vergleich zu einem Fahrrad:

Bergauf hat das Fahrrad zwar einen Vorteil gegenüber dem Dog Scooter, wer aber ernsthaft darüber nachdenkt seinen Hund regelmäßig mit „auf Tour“ zu nehmen für den ist ein Dogscooter eine lohnenswerte Anschaffung.

Die Vorteile von Dog Scootern im Überblick:

  • Fitness für Hund, Herrchen & Frauchen
  • Optimale Balance & Gewichtsverteilung
  • Hohe Sicherheit durch professionelles Zubehör
  • Geringe Wartung und Pflege

Das richtige Equipment: die Dog Scooter Grundausstattung

Das Wichtigste um mit dem Dogscooting loszulegen ist natürlich der Roller. Diese gibt es als normalen Tretroller aber auch als Elektro Roller. Diese können Sie online schon ab ca. 100 Euro günstig kaufen. Eine herkömmliche Hundeleine reicht für den Zugsport nicht aus. Am besten kaufen Sie dafür eine separate Dog Scooter Zugleine und eine Dog Scooter Antenne die Sie am Fahrrad bzw. Roller befestigen können. So können Sie sicher sein dass die Leine nicht in die Speichen gerät. Ausserdem wird die Zugkraft des Hundes so ideal auf den Dog Scooter übertragen. Damit das Halsband den Hund beim Ziehen nicht am Hals belastet sollte ein Zuggeschirr angeschafft werden.

Mehr Dogscooter Zubehör entdecken:

Zuggeschirr Hund